Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. Januar 2016

schnelle Verpackung

Hey ich noch einmal,

am 09.01.2016 war ich mal wieder bei einem Workshop von Anke Hämsch ( leipzig-stempelt.blogspot.com ). Sie hat die neuen Produkte aus dem Minikatalog von Stampin Up vorgestellt. Gewerkelt haben wir eine Verpackung ( ganz mein Ding) und eine Karte ( nicht mein Ding- ich zeig sie euch trotzdem.


Die Verpackung ist auch gleich gefüllt wurden und fertig war das Geburtstagsgeschenk. Ich liebe diese schnellen Verpackungen und man kann sie immer wieder individuell gestalten. Schön finde ich auch das die Tüten von innen imprägniert sind.
Die Blüten waren im Goody bag vom Dresden Crop, die hab ich zum ersten Mal ausprobiert.




Kommentare:

  1. Die Tüte ist echt der Hämmer, schöne Farben und die Distelblumen sind soooo schön!

    AntwortenLöschen
  2. Die Tüte sieht echt klasse aus! Jedes einzelne Tag passt genau dazu.
    Ja... mit dem Herz habe ich nach wie vor auch so meine Probleme,
    Aber man darf ja auch mal etwas nicht mögen dürfen ^_^

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Danke Maria....die Tüten werde ich mir noch nachbestellen, da passt auch wirklich viel rein. Bin begeistert. Die hab ich mir sonst immer selbst gemacht, es ist aber auch nicht schlecht sie schnell bei der Hand zu haben.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen,
    an der Tüte erkennt man gleich deine Scrap-Leidenschaft. Ich selbst bin ja eher sparsam mit unterschiedlichen Mustern und Farben - und ärgere mich dann immer über mich selbst, wenn ich sehe, dass es auch anders geht.....
    Ich hoffe, es hat mit der Anmeldung für Dresden geklappt (innerhalb der 5 Minuten....)
    Viele Grüße Kerstin
    PS: Die "Blüten" lassen sich auch als abstrakte Kunstobjekte verkaufen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke Kerstin. Ja ich liebe es ganz viele Dinge zu vereinen und manchmal benutze ich auch Blüten aber ganz selten...

    AntwortenLöschen